Allgemein

Buchtipp: 4×4 Offroad Trackbook Explore Kyrgyzstan

OunTravela Explore Kirgistan Trackbook und A2 Karte

Werbung**

Für jeden, der Kirgistan ähnlich bereisen möchte wie wir (hier geht es zu unseren Blogbeiträgen über Kirgistan), haben wir einen Buchtipp. Das Trackbook Explore Kyrgyzstan von OunTravela. Es beinhaltet 24 Offroad-Touren, die mit dem eigenen oder einem gemieteten Allradfahrzeug, mit dem Motorrad oder auch mit dem Fahrrad gefahren werden können. Zusätzlich komplettieren zahlreiche hilfreiche Informationen zur Vorbereitung und Durchführung des Trips den Reiseführer.

**Wir haben das Buch kostenlos erhalten und werden bei Verkäufen, die über unseren Blog zustande kommen, mit einer Provision beteiligt. Dieser Artikel spiegelt dennoch unsere ehrliche Meinung wider. Wir veröffentlichen ihn, weil wir überzeugt sind, dass der Reiseführer einen echten Mehrwert für jeden Roadtrip durch Kirgistan darstellt.

Der erste Eindruck

OunTravela Explore Kirgistan Trackbook

Das Trackbook ist aufwendig und mit viel Liebe zum Detail gestaltet: 336 Farbseiten, 75 Karten inklusive Satellitenkarten, auf denen die Routen eingezeichnet sind, ein sehr klares und schönes Layout mit verständlichen Piktogrammen und über 300 Fotos von hoher Qualität, die in uns den Wunsch geweckt haben, sofort wieder nach Kirgistan aufzubrechen.

Mit einem Gewicht von rund 900 Gramm und dem Querformat mit 23,5 x 16 cm ist es nicht gerade ein Taschenbuch, was unterwegs manchmal etwas unpraktisch sein könnte. Aber das möchte das Buch auch nicht sein. Das Format erlaubt eine optimale Kartendarstellung und bietet den Fotos, den Platz, den sie benötigen, um Abenteuerlust bei jedem Leser zu wecken.

OunTravela Explore Kirgistan Trackbook Rückseite

Erwähnenswert ist, dass die beiden Autoren, Olivia Casari und Victor Michaud, das Projekt so gut wie im Alleingang gestemmt haben. Von ihnen stammen die Texte, das Layout, die Karten und die Fotos. Fünf Monate haben sie in Kirgistan verbracht, um für das Buch zu recherchieren. Es ist ihr zweiter Reiseführer, den sie herausgegeben haben. Ein Buch mit Touren in Ladakh gibt es bereits, Georgien ist in Arbeit und weitere sind in Planung.

Der Inhalt des Trackbooks

Das Buchcover ist ausklappbar. Dort ist eine Gesamtkarte von Kirgistan mit allen Routen und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten abgebildet. Diese Karte kann auch separat im A2 Format für 5,00 Euro erworben werden. Eine hilfreiche Ergänzung während der Planung einer Offroad-Reise durch Kirgistan.

OunTravela Explore Kirgistan Trackbook Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis des OunTravela Explore Kirgistan Trackbooks

Der Großteil des Trackbooks – rund 250 Seiten – ist den 4×4 Offroad-Touren gewidmet. Die Touren sind nach den Regionen Chuy, Isskk-kul, Naryn, North-West und South-West sortiert.

Jede der Regionen wird mit einer Übersichtsseite eingeleitet, auf der allgemeine Informationen, ein Foto und eine Übersichtskarte zu finden sind.

OunTravela Explore Kirgistan Trackbook Übersichtsseite Regionen
Übersichtsseite der Region Chuy

Die Übersichtskarten zeigen die Strecken der Offroad-Touren und zusätzlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die jeweils auf den folgenden Seiten beschrieben werden. Ideal für die Ausarbeitung eines Roadtrips durch Kirgistan – so lassen sich die Touren einfach mit den Sightseeing Punkten verbinden.

Die Offroad-Touren

OunTravela Explore Kirgistan Trackbook Übersichtsseite Touren
Übersichtsseite der Tour No. 1

Auch jede Offroad-Tour wird auf einer Übersichtsseite dargestellt, auf der die wichtigsten Informationen auf einen Blick zu sehen sind: der Schwierigkeitsgrad auf einer Skala von eins bis fünf, die Reisezeit, während der die Strecke befahrbar ist, ob Border-Permits benötigt werden, der Höhenverlauf und die an der Strecke liegenden Angebote wie Yurten-Camps, Restaurants, Wandermöglichkeiten, heiße Quellen und ähnliches.

Der genaue Routenverlauf inklusive wichtiger Wegpunkte und hilfreicher Tipps zur Strecke folgt dann vollformatig auf Satellitenkarten auf den nächsten Seiten. Die GPS-Koordinaten von Anfangs- und Endpunkt, sowie wichtiger Wegpunkte unterwegs sind auf der Karte angegeben. Damit sind alle Informationen für die Planung der eigenen Fahrt vorhanden. Wer es sich leichter machen möchte, kann die Routen auch als GPX Datei für 30,00 Euro zusätzlich erwerben.

OunTravela Explore Kirgistan Trackbook Satellitenkarte Tour
Ausschnitt einer Satellitenkarte mit Wegpunkten

Im Anschluss an den Routenverlauf folgen Erläuterungen zu den mit Zahlen markierten Wegpunkten und weitere Erklärungen in Infokästen.

Basisinformationen

Die letzten Kapitel liefern die Basisinformationen, wie sie aus „gewöhnlichen“ Reiseführern bekannt sind. Mit dem wichtigen Unterschied, dass sie hier auf die besondere Art der Reise – Offroad-Touren – angepasst sind. Neben den üblichen Kapiteln zu Visa, Anreise, Budget, Umwelt und Kultur wird auch ausführlich auf das Fahren im Land eingegangen, den Umgang mit der Polizei, Tankstelleninfrastruktur, Werkstätten, Empfehlungen für Vermieter von Allradfahrzeugen, Motorrädern und Fahrrädern, sodass sich das Buch nicht nur für Overlander eignet, die länger im eigenen Fahrzeug unterwegs sind, sondern auch für jeden, der seinen Jahresurlaub in Kirgistan mit einem gemieteten Gefährt verbringen möchte.

Fazit

Für unsere Art des Reisens ist das Offroad Trackbook Explore Kyrgyzstan von OunTravela ideal geeignet. Wir kennen keinen Reiseführer für Kirgistan mit vergleichbaren Inhalten. Den Verkaufspreis von 34,90 Euro finden wir für die angebotene Qualität und die aufwendige Recherche sehr fair. Unterwegs ist das Buch vielleicht etwas unhandlich, aber damit können wir gut leben. Insbesondere, da wir mit dem Auto reisen, fällt das kaum ins Gewicht.

Es beschreibt Strecken durch Gegenden, die abseits der üblichen Routen liegen. Die meisten davon haben wir während unseres Trips durch Kirgistan selbst nicht gesehen und nach den Fotos zu urteilen haben wir ziemlich viel verpasst. Es führt wohl nichts an einem weiteren Besuch vorbei – dank der Tipps wissen wir schon jetzt, wo wir ein zuverlässiges Auto mieten können, wenn die Anreise mit unserem eigenen Fahrzeug dieses Mal etwas zu lang sein sollte.

Wo kaufen

Wie erwähnt kannst du uns ein wenig dabei unterstützen, die Kosten für den Betrieb unseres Blogs wieder reinzuholen, wenn du das Buch über unseren mit einem * gekennzeichneten Affiliate-Link im Shop von OunTravela kaufst. Hier oder durch einen Klick auf das Bild gelangst du direkt zum Shop: Trackbook Explore Kyrgyzstan kaufen*

OunTravela Explore Kirgistan Roadbook

Dein Preis ändert sich dadurch nicht und wir erhalten eine Provision vom Verkauf. Es gibt übrigens auch ein Bundle aus Buch, Karte und GPX-Tracks für 54,90 €.

über

Oli liebt Reisen, ferne Länder und feines Essen. Liebste Erinnerung: die unglaublichen Landschaften der Salar de Uyuni in Bolivien und unsere Zeit auf dem Pamir Highway in Tadschikistan.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x